Absolut art.com

Absolut FLOW Gewinner des KunstprojektesABSOLUT art nennt sich die Kunstsammlung von ABSOLUT. Kunstwerke von berühmten Künstlern wie Andy Warhol, Keith Haring, Damien Hirst, Louise Bourgeois und vielen weiteren berühmten Künstlern befinden sich in der bereits 800 Stück umfassenden Sammlung von ABSOLUT. Die Kunstwerke befinden sich momentan in Stockholm, Paris und New York und werden nur zu speziellen Anlässen der Öffentlichkeit zugänglich gemacht. Ende 2009 wurde beschlossen, dass all diese Kunstobjekte in einem Museum ausgestellt werden sollten. Alle Kunstgegenstände werden also nun in Schweden zusammen gebracht und sollen dann später im neuen ‚Historischen Museum für Wein und Spirituosen‘ in Djurgården in Stockholm permanent ausgestellt werden. Dieses neue Museum wird Ende 2011, Anfang 2012 eröffnet werden.

Mit dem Projekt Absolut art.com will ABSOLUT Vodka sein Engagement nun auch nach Österreich bringen. Mit der art-com Gallery wurde ein professioneller Partner für diese Aktion gefunden. Bis Ende Juli hatten österreichische Künstler die Gelegenheit, sich für ABSOLUT art.com zu bewerben. Nach einer ersten Vorauswahl der mehr als 80 eingereichten Projekte wurden ca 50 Künstler ausgewählt, welche ihre Projekte umsetzen sollten. Die Vorgaben für dieses Projekt waren recht einfach: Die ABSOLUT Vodka Flasche muss in dem Kunstwerk erkennbar sein. Die erstellten Projekte mussten bis zum 3. September eingereicht werden. Am 27.09.2010 wurde die Ausstellung eröffnet und eine Jury,  bestehend aus Kunsthallen-Direktor Gerald Matt, Architekt & Designer Hans Hollein, Künstlerhaus-Chef Joachim Lothar Gartner, Artmagazine-Herausgeber Werner Rodlauer und Carl Aigner, Direktor des NÖ Landesmuseums, bewertete die eingereichten Projekte.

Der Gewinner der Aktion ist Peter Kauders mit seinem Werk ‚Absolut FLOW‘ vor der Künstlergruppe K.U.S.C.H mit ihrem Werk ABSOLUT Flaschenpost und „Holy Cow“ vom Wiener Tom Venning. Seit 28.09.2010 können alle Werke noch bis zum 22.10.2010 in der Gallery art-com gratis besichtigt werden. Der Sieger dieser Aktion bekam als Anerkennung 5000 Euro, wird aber auch in die ABSOLUT Art Sammlung mit aufgenommen werden.

Ich selbst habe am Freitag, dem 08.10.2010 diese Gallery besucht, um mir ein Bild von diesen Kunstwerken zu machen. Ich kann nur sagen, ich war wirklich begeistert über das, was ich da gesehen habe. Nicht nur die größtenteils wirklich sehr gut gelungenen Kunstwerke waren interessant, sondern auch die sehr informative Unterhaltung mit dem Galerie-Direktor Erik Anders, welcher selbst auch ein Freund von ABSOLUT Vodka und all seinen Kunstobjekten ist. Bei diesem Gespräch habe ich auch wirklich sehr viele interessante Informationen über die Zukunft von ABSOLUT in Österreich erfahren dürfen.

Die ausgestellten Kunstwerke dieser Auktion sind auch käuflich zu erwerben. Die Originale sind leider verständlicherweise nicht ganz in meinem finanziellen Rahmen, aber da hab ich auch eine gute Nachricht für alle Interessenten. Von den meisten ausgestellten Objekten wird es die Möglichkeit geben, einen limitierten (auf 50 bis 100 Stück limitiert), nummerierten und natürlich signierten Kunstdruck der Kunstwerke zu erwerben. Der Preis für solch einen Kunstdruck liegt so bei ca 300 Euro und ist daher für fast jeden erschwinglich. Für genauere Informationen besuchen Sie bitte die Seite: http://gallery.art-com.at/

Ich kann diese Ausstellung nur jedem, der an Kunst und vor allem an ABSOLUT interessiert ist, ans Herz legen. Die Galerie befindet sich in 1070 Wien, Schottenfeldgasse 69.

Ein paar Fotos – um einen ersten Eindruck über diese Ausstellung zu bekommen – findet Ihr hier

Viel Spass.

Dieser Beitrag wurde unter Allgemein veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Schreibe einen Kommentar

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.